Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Zum Stand von Software-Defined Storage

Facebook Twitter Xing
Zum Stand von Software-Defined Storage
Hersteller:
DataCore Software Corporation

Format: Whitepaper

Größe: 432 KB

Sprache: englisch

Datum: 05.05.2014

Die Entwicklung weg von proprietärer Hardware - hin zu offenen, softwaredefinierten Lösungen hat mittlerweile auch die Speichersysteme erreicht. Mit Software-Definied Storage (SDS) können Unternehmen ihren Speicher nicht nur effizienter, sondern auch viel flexibler nutzen. Dieses Whitepaper berichtet von einer Studie zum Stand von SDS: Die Umfrage zeigt, warum Unternehmen SDS einsetzen und welchen Herausforderungen sie sich gegenüber sehen.



Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter
Format Datum
Storage-Systeme - Hochverfügbarkeit und Performance zum Mittelstandspreis
Storage-Systeme - Hochverfügbarkeit und Performance zum Mittelstandspreis
DataCore Software Corporation Case Study 10.02.2014
Software Defined Storage beschleunigt geschäftskritische Anwendungen
Software Defined Storage beschleunigt geschäftskritische Anwendungen
DataCore Software Corporation Case Study 10.02.2014
10 Vorteile von Softwaredefined Storage (SDS)
10 Vorteile von Softwaredefined Storage (SDS)
DataCore Software Corporation Whitepaper 27.04.2015
Softwaredefinierter Speicher: Weniger Speicherkosten, bessere Service-Levels
Softwaredefinierter Speicher: Weniger Speicherkosten, bessere Service-Levels
DataCore Software Corporation Whitepaper 27.04.2015
Wie IDC Software-definierten Speicher einschätzt
Wie IDC Software-definierten Speicher einschätzt
DataCore Software Corporation Whitepaper 28.04.2015
1 2 3 4 »